Skiverleih - Unser Schneeschuhausrüstung für

Dein Schneeschuherlebnis

Unternehmen Sie eine Wanderung in der unberührten Winternatur, ziehen Sie die ersten Spuren im Schnee und bekommen Sie ein Gefühl von Freiheit und Entspannung. Dazu bieten wir Ihnen Schneeschuhe mit oder ohne LVS- Ausrüstung an.

Setangebot: Schneeschuhe od. Snowblades + LVS

Unser Sicherheitsset für Schneeschuhwanderer besteht aus Schneeschuhe od. Snowblades inkl. Stöcke und LVS-Komplettset.

Tage 1 2 3 4 5 6 +1
Schneeschuhe
od. Snowblades
LVS Komplettset
15,00 30,00 45,00 60,00 75,00 90,00 15,00

Schneeschuhe od. Snowblades

Classic Schneeschuhe od. Snowblades inkl. Stöcke für Erwachsene und Jugendliche.

Tage 1 2 3 4 5 6 +1
Erwachsene 7,50 15,00 22,00 28,00 33,00 36,00 3,00

Schneeschuh LVS

Unser SCHNEESCHUH LVS-KOMPLETTSET besteht aus Lawinenpiepser, Sonde und Lawinenschaufel.

Da Lawinen keinen Unterschied zwischen Skitourengeher und Schneeschuhwanderer machen, müssen im lawinengefährdeten Gelände stets LVS-Gerät sowie Lawinenschaufel und Sonde mitgeführt werden.

Tage 1 2 3 4 5 6 +1
LVS-Komplettset 10,00 20,00 27,00 36,00 45,00 48,00 8,00
Lawinenpiepser 7,00 14,00 21,00 28,00 35,00 42,00 7,00

Wichtiger Hinweis!

Auswahl, Anprobe, Ausgabe und Rückgabe der Leihausrüstung erfolgen direkt im Sportgeschäft.

  • AGB - der Sport Schett KG
    1. Mietvertrag

    Der Mietvertrag kommt zwischen dem reservierenden Kunden und Sport Schett KG zu Stande.

    Der Mieter ist für das gemietete Sportgerät voll verantwortlich.

    Die Weitergabe des Sportgerätes an dritte Personen ist nicht gestattet.

    Mit der Unterschrift auf dem Mietvertrag bestätigt der Mieter die Richtigkeit seiner persönlichen Daten, die zur fachgerechten Bindungseinstellung dienen. Der Mieter darf die vom Vermieter vorgenommene Bindungseinstellung nicht eigenmächtig ändern.

    2. Mietpreis

    Der Mietpreis ist bei Mietende direkt im Verleihshop zu entrichten.

    Der Mieter hat bei Mietbeginn einen amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass oder Führerschein) vorzuweisen.

    Bei Vermietung ab 14.00 Uhr wird der Mietpreis erst ab dem darauf folgenden Kalendertag verrechnet. Bei Rückgabe des Sportgerätes vor 10.00 Uhr wird der laufende Kalendertag nicht berechnet.

    Wird das Sportgerät infolge ungünstiger Witterung nicht verwendet, wird der Mietpreis nicht erstattet. Bei Nichtverwendung infolge von Krankheit oder Unfall wird jedoch der Mietpreis bei Vorlage eines ärztlichen Attests erstattet.

    3. Versicherung

    Die Leihgeräte sind nicht versichert.

    Im Falle von Verlust des Leihobjekts oder durch Diebstahl wird dem Mieter der Marktwert des Leihobjekts in Rechnung gestellt bzw. angelastet.

    Falls das gemietete Sportgerät ohne triftigen Grund nicht fristgerecht zurückgestellt wird, muss der Mieter damit rechnen, dass gegen ihn die Diebstahlsanzeige erstattet wird.

    4. Umtausch

    Der Umtausch des gemieteten Sportgerätes ist jederzeit möglich. Wird ein Sportgerät einer höheren Kategorie genommen, ist der Aufpreis laut Preisliste zu bezahlen.

    4. Persönliche Daten

    Persönliche Daten die Sie auf dieser Webseite angeben, werden, unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften, ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. Online-Reservierungen verarbeitet und genutzt.

Öffnungs­zeiten

Bis 06. Jan. 2019, täglich von 08:30 - 12:00 Uhr und 15:00 - 17:30 Uhr.

Ab 07. Jan. 2019, Montag bis Samstag von 08:30 - 11:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr sowie Sonntag von 09:00 - 11:00 Uhr.

Bewegung in frischer Luft & tief verschneiter Natur

Geführte Schneeschuh­wanderungen

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht - ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren. Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg. Als es die ersten Hügel des Kursivgebirges erklommen hatte, warf es einen letzten Blick zurück auf die Skyline seiner Heimatstadt Buchstabhausen, die Headline von Alphabetdorf und die Subline seiner eigenen Straße, der Zeilengasse. Wehmütig lief ihm eine rethorische Frage über die Wange, dann setzte es seinen Weg fort. Unterwegs traf es eine Copy.